St. Martin im Sulmtal Nord

Die Gemeinde St .Martin befindet sich momentan in der Detailplanung. Das bedeutet, dass die Planung der Trassen, Hausanschlüsse und Verteilerstandorte gerade im vollem Gange ist. Wenn Sie sich darüber informieren wollen, wie der Glasfaserausbau genau bei sbidi abläuft, dann können Sie unter dem Punkt Ablauf Glasfaser genaueres dazu erfahren. sbidi arbeitet eng mit der Gemeinde St. Martin zusammen, über die Website  https://www.st-martin-sulmtal.gv.at/ können Sie Fragen bezüglich Ihres Anschlusses in St. Martin Nord mit Ihrer Gemeinde klären. Durch Öffnen der unten zu findenden Karte können Sie sehen, ob sich Ihr Gebäude/Ihre Herstellungsadresse im Ausbaugebiet befindet.

Sollte sich Ihre Liegenschaft in der Förderkarte befinden, dann können Sie sich für einen sbidi Glasfaseranschluss über Bestellung regulär anmelden.

Wie weit ist meine Gemeinde im Ausbauprojekt?

Nachdem Ende 2021 die Förderzusage des Bundes erfolgte und im Ausbaugebiet eine Teilnahmequote von über 40% erreicht wurde, wird das Glasfaser-Ausbauprojekt St .Martin Nord im Ausmaß von rund 462 Wohneinheiten / 320 Gebäuden und 45 km Trassenlänge nun definitiv umgesetzt.

Aus diesem Grund erfolgte mit 18. Jänner am Gemeindeamt der „Startschuss“ für die Detailplanung. Seitens der Steirischen Breitband- und Digitalinfrastruktur GesmbH (sbidi) wurde die Firma Kremsmüller mit der Planung beauftragt. Von Anfang Jänner bis Ende Juni 2022 wird eine baufertige Planung der Glasfaserzentrale, der von dort ausgehenden Grabungs- und Verlegetrassen, der Verteilerstandorte sowie der jeweiligen Hausabzweige erstellt. Im Zuge dessen erfolgt die Begehung des gesamten Ausbaugebiets durch die Planungsmitarbeiter*innen. Während der Planung werden auch alle Übergabepunkte von der Planungsfirma geplant, der Übergabepunkt ist jener Punkt an Ihrer Grundstücksgrenze, bis zu dem wir die Leitung für Sie verlegen. Genaueres dazu was der Übergabepunkt ist und welche kundenseitigen Eigenleistungen auf Sie zu kommen finden Sie unter kundenseitige Eigenleistung . Die Übergabepunkte wurden bereits an alle Kund*innen von sbidi ausgeschickt. Sollten Sie keinen Übergabepunkt erhalten haben, können Sie sich gerne über das Kontaktformular bei uns melden.

Mit dem Anrücken der Baufirmen wird es auch notwendig, dass Sie Ihre kundenseitigen Eigenleistungen zeitnah erledigen. Das dafür benötigte Material wird im Gemeindeamt (Gemeinde St. Martin im Sulmtal 8543 Sulb 72) zu nachfolgenden Terminen innerhalb der Parteienverkehrszeiten erfolgen:

16. August – 02. September 2022

MO, DI, DO:  7 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

MI, FR: 7 – 12 Uhr

Fortschritt Bau

20%

Der ungefähre Zeitplan für das Projekt St .Martin Nord

  • Ausschreibung des Bauvorhabens Sommer 2022
  • empfohlene Fertigstellung der kundenseitigen Eigenleistung im Aussenbereich bis Oktober 2022
  • empfohlene Fertigstellung der kundenseitigen Eigenleistung im Innenbereich bis Jänner 2023
  • Baustart Oktober 2022
  • Kabelbaustart Anfang 2023
  • Fertigstellung erster Hausanschlüsse Frühling 2023
  • Bauende Sommer 2023

aktiver Preisplan in St .Martin Nord

Der 2.te Preisplan ist bis 30.09.2022 noch aktiv – der Standard Glasfaseranschluss kostet daher bis dorthin noch 900€.

Letzte Aussendung in St .Martin Nord